Bild: pixabay

Wirtschaftsbeirat für den Rhein-Sieg-Kreis

Miteinander statt übereinander reden ist mein Verständnis einer aktiven Wirtschaftsförderung durch den Rhein-Sieg-Kreis. Alle beteiligten Akteure gehören deshalb an einen Tisch. Mit einem Wirtschaftsbeirat für unseren Kreis möchte ich Unternehmer*innen, Verbände und Institutionen sowie Arbeiternehmer*innen und Gewerkschaften aktiv in die großen Zukunftsthemen einbinden. Die Fragen der Mobilität, dem Schutz unserer Umwelt und der Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen können nur im Dialog gelöst werden. Politiker*innen und Verwaltung sind nicht die besseren Expert*innen – deshalb gemeinsam den ganzen Kreis im Blick haben.

Der Wirtschaftsbeirat wurde übrigens von SPD und FDP bereits gemeinsam beantragt und von CDU und GRÜNEN abgelehnt. In Sankt Augustin darf ich seit 6 Jahren erleben wie wertvoll und konstruktiv hier die Arbeit eines solchen Beirates ist.