Bild: Charlotte Echterhoff

Bahnhof Menden – Barrierefrei und Wetterfest? Verbesserung erforderlich

Nach mehreren Jahren umfangreicher Bauarbeiten neigt sich der Umbau des Bahnhofs Menden dem Ende hin. Leider gibt es noch einige Mängel was die Nutzungsfreundlichkeit und Barrierefreiheit angeht.
So gibt es beispielsweise keine Unterstellmöglickeit, keinen Windschutz sowie keinen Sonnenschutz. Sitzmöglichkeiten für Schwerbehinderte und ältere Menschen sind nicht vorhanden. In der Nähe des Treppenaufganges befindet sich lediglich ein Lautsprecher. Menschen mit Hörbehinderung sind gezwungen sich in diesem Bereich aufzuhalten, aber auch Menschen ohne Hörbeeinträchtigung verstehen keine Ansagen im weiter gelegenen Bereichen des Gleises.
„Es muss dringend geklärt werden, wann die Mängel beseitigt werden können. Der Bahnhof Menden muss Barrierefrei und Wetterfest werden und zwar nicht nur im Mindeststandart.“